Philosophische Praxis

René Kaufmann
Seminare und Lehrveranstaltungen

verwendete Kürzel:

  • FS: Forschungsseminar
  • HS: Hauptseminar
  • LK: Lesekreis
  • OS: Oberseminar
  • PS: Proseminar
  • TPS: Textproseminar

WS 2019/20

  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Christliche Weltanschauung: Romano Guardini (1885–1968).
  • LK (ARDD, Dresden): Mystik – Ressentiment und Populismus – Scham und Höflichkeit.

WS 2019/20

  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Christliche Weltanschauung: Romano Guardini (1885–1968).
  • LK (ARDD, Dresden): Mystik – Ressentiment und Populismus – Scham und Höflichkeit.

WS 2017/18

  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Anthropologie des Spiels.

WS 2016/17

  • Zertifikatskurs (FHSV Meißen): Ethik für Lehrkräfte an Grundschulen – Einführung in die Weltreligionen.

WS 2015/16

  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Die Anthropologie Edith Steins.

WS 2014/15

  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Gabe, Wert und Anerkennung. Neue Fragestellungen und Arbeiten zur Phänomenologie der Gabe..

WS 2013/14

  • Zertifikatskurs (FHSV Meißen): Ethik für Lehrkräfte an Grundschulen – Einführung in die Weltreligionen..

SS 2013

  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Ideologie und Ideologiekritik. Romano Guardinis kritischer Blick auf Ideologien seiner Zeit..

SS 2012

  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Klassische Texte der Phänomenologie – Edmund Husserl, Edith Stein, Martin Heidegger – Gegenstandsanalysen und Kontexte..

WS 2011/12

  • HS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (13.): „Theorien der Anerkennung (1.)“.

SS 2011

  • TPS (TU Dresden): Einführung in die Kulturphilosophie.
  • TPS (TU Dresden): Albert Camus lesen.
  • OS/FS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (12.): „Gabe und Potlatch. Kulturelle Praktiken der Verausgabung, Verschwendung und In-/Exklusion“ (in Kooperation mit den Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen. Museum für Völkerkunde Dresden).

WS 2010/11

  • HS (TU Dresden): Grundstrukturen und Modifikationen der Theodizeeproblematik.
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).
  • FS (KU Prag): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gem.mit Prof. H. R. Sepp, Karlsuniversität Prag).
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (11.).

SS 2010

  • PS (TU Dresden): Einführung in die Kulturphilosophie.
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).
  • FS (KU Prag): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H. R. Sepp, KU Prag).
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (10.).

WS 2009/10

  • PS (TU Dresden): Charles Taylor, Die Formen des Religiösen in der Gegenwart.
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (9.).

SS 2009

  • PS (TU Dresden): Texte zur Analytischen Religionsphilosophie.
  • FS (KU Prag): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H. R. Sepp, KU Prag).
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (8.).

WS 2008/09

  • PS (TU Dresden): Einführung in die Religionsphilosophie.
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (7.).
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).
  • FS (KU Prag): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H. R. Sepp, KU Prag).

SS 2008

  • HS (TU Dresden): Paul Ricoeur. Phänomenologie der Schuld.
  • PS (TU Dresden): Einführung in die Kulturphilosophie.
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (6.).
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).
  • LK (TU Dresden): Religionsphilosophischer Lesekreis.
  • PAD: Phänomenologische Arbeitsgruppe (Dresden).

WS 2011/12

  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Christliche Weltanschauung: Romano Guardini (1885–1968).
  • TPS (HS Heiligenkreuz, Wien): Christliche Weltanschauung: Romano Guardini (1885–1968).
  • LK (ARDD, Dresden): Mystik – Ressentiment und Populismus – Scham und Höflichkeit.

WS 2007/08

  • PS (TU Dresden): Einführung in die Kulturphilosophie.
  • HS (TU Dresden): Husserl lesen. Einführung in die Phänomenologie.
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (5.).
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).
  • OS (TU Dresden): Religionsphilosophisch-Phänomenologischer Lesekreis.

SS 2007

  • TPS (TU Dresden): Einführung in die Kulturphilosophie (2.).
  • HS (TU Dresden): „Unde malum?“ – Zum religiösen und philosophischen Fragen nach Leid, Übel und Bösen (2.).
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (4.).
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).
  • OS (TU Dresden): Religionsphilosophisch-Phänomenologischer Lesekreis.

WS 2006/07

  • TPS (TU Dresden): Einführung in die Kulturphilosophie (1.).
  • HS (TU Dresden): „Unde malum?“ – Zum religiösen und philosophischen Fragen nach Leid, Übel und Bösen (1.).
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (3.).
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar.
  • LK (TU Dresden): Religionsphilosophisch-Phänomenologischer Lesekreis.

SS 2006

  • HS (TU Dresden): Klassiker der Jüdischen Religionsphilosophie lesen (2): „20. Jahrhundert“.
  • TPS (TU Dresden): Josef Pieper lesen.
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (2.).
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).

WS 2005/06

  • TPS (TU Dresden): Die Religionen und die Fremden. Xenologische Annäherungen.
  • TPS (TU Dresden): Klassiker der Jüdischen Religionsphilosophie lesen (1): „Antike und Mittelalter“.
  • OS (TU Dresden): Phänomenologie der Gabe (1.).
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).

SS 2005

  • TPS (TU Dresden): Der Mensch und sein Körper (2.): Leiblichkeitskonzepte im 20. Jahrhundert.
  • TPS (TU Dresden): Albert Camus lesen (2.): „Solidarität und Ironie“.
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden).

WS 2004/05

  • TPS (TU Dresden): Der Mensch und sein Körper (1.).
  • TPS (TU Dresden): Albert Camus lesen (1.): „Zwischen Naturmystik, Absurdität und Revolte“.
  • OS/FS (TU Dresden): Doktoranden- und Magistrandenseminar (gemeinsam mit Prof. H.-B. Gerl-Falkovitz, LS für Religionsphilosophie/TU Dresden) .

SS 2004

  • TPS (TU Dresden): Biblisch-christliche Grundaussagen zur Anthropologie.
  • TPS (TU Dresden): Zum Ethos des Judentums (Dekalog)).

WS 2003/04

  • TPS (TU Dresden): Ursprung und Überwindung des Bösen und Leidens in den Weltreligionen.

SS 2003

  • TPS (TU Dresden): Grundstrukturen der Theodizeeproblematik. Annäherungen an ein „erledigtes“ (?) Phänomen.

Text & Dialog

... im Dienste beGeisternder Lektüren!